Gründung eines Dorfladen

 

 

 

         Der Schaler Dorfladen wurde am Donnerstag, den 27. Mai 2021 eröffnet

 

Endlich war es soweit und der Schaler Dorfladen konnte nach einer umfangreichen zweijährigen Umbau- und Renovierungsmaßnahme eröffnet werden. In dem Dorfladen befindet sich auch ein Cafe mit einer Aussenterrasse und einem Stickshop von Sigrid Flerlage. 
Nachdem im Dezember 2018 "Claudias Knusperecke" geschlossen hatte, wurde 2019 eine Dorfladen UG gegründet und somit hat die UG die Planungs- und Renovierungsarbeiten gesteuert. In dem Dorfladen gibt es ein breites Sortiment, womit die Grundversorgung ausreichend vorhanden ist. Es sind Konserven-, Milch-, Frisch- und Tiefkühlwaren sowie Obst und Gemüse und es wird auch unverpackte Ware angeboten. Außerdem gibt es ein breites Angebot an Brot- und Backwaren. Es wird auch darauf geachtet, das viele Produkte aus der nahen Umgebung und Region stammen. Partyservice und eine Post- und Reinigungsannahme wird im Dorfladen angeboten. Die Öffnungszeiten des Dorfladens sind von Mo.- Fr. 5:45 - 18:00 Uhr, Sa. 7:00 - 13:00 Uhr und So. 8:00 - 11:00 Uhr geöffnet. Das Cafe ist zu den gleichen Zeiten geöffnet, sowie zusätzlich Sa. 13:00 - 16:00 Uhr und So. 14:00 - 16:30 Uhr. Nach einer Probephase kann es sein, das die Öffnungszeiten der Nachfrage angepasst werden. Die UG wurde über die ganze Planungs- und Umbauphase durch die Gemeinde Hopsten, Kreis  und Wertarbeit Steinfurt, Wolfgang Gröll aus Bayern und den Firmen aus Schale und Umgebung, sowie Schaler Bürger/innen tatkräftig unterstützt.
Sigrid Flerlage hat mit Ihrem Geschäft "sigis-stickshop" auch einen eigenen Raum im Dorfladen erhalten, wo man Bekleidung-, Handtücher und andere Textilien besticken und bedrucken lassen kann.